FLASH präsentiert Kraichtal - BuGA 2019 Heilbronn

FLASH repräsentierte Kraichtal bei der Bundesgartenschau

Fast ein Jahr zurück flatterte die Einladung der Stadt Kraichtal zur Teilnahme an der Bundesgartenschau (BuGA) in Heilbronn ins Haus. Die Entscheidung viel schnell, was lag näher als den Auftritt mit einem Chorausflug zu verbinden.  

Unterstützt durch Frau Nobel vom Kraichtaler Tourismusbüro und den Damen vom Kraichgau-Stromberg Tourismus e.V. war die Anmeldung für das Chorkonzert auf der Eventbühne „Schaufenster der Region der 1000 Hügel“ auch bald unbürokratisch erledigt.

Petrus schenkte den Ausflüglern nach den kalten Maiwochen am 1. Juni einen herrlichen Sommertag. Unterstützt durch „Fans“ reiste FLASH mit einem bei der Firma Wilk gecharterten Bus bereits gegen 10 Uhr in Heilbronn an. Gestärkt durch ein gemeinsames Frühstück konnte das BuGa Gelände individuell erobert werden. So bunt wie die Gartenschau präsentierte sich FLASH bereits beim morgendlichen Rundgang, hatte man sich doch entschieden gleich im „Hippie“ Outfit anzureisen. Die FLASH Sängerinnen und Sänger zogen damit im Vorfeld bereits viele Blicke auf sich und machten Werbung für ihr Konzert am Nachmittag. FLASH war Teil des Bühnenprogramms mit welchem sich die Stadt Kraichtal vorstellte. Ergänzt wurde dieses durch den Gesangverein Unteröwisheim, Kai de Bortoli und Bürgermeister Hintermaier. 

Die Eventbühne war technisch gut betreut, so konnte sich Chorleiterin Ute Antoni ganz auf ihren Chor konzentrieren. Dieser präsentierte sich gewohnt bunt, sowohl im Outfit & Choreografie als auch im Liedgut. Mit „Let the sun shine in“, einem Medley aus dem Musical Hair und dem von der Werbung wiederentdecken Lied „Sunny“ von BonnyM huldigte man gesanglich der lang ersehnten Sonne. Ruhigere Töne erklangen mit Ausschnitten aus dem „Sound of Silence“ Programm, mit welchem Flash am 5.1.2019 den Auftakt zu seinem 10 jährigen Jubiläum in der Stankt Martinskirche in Gochsheim startete. Waldemar Spiegel überzeugte durch mitreißende solistische Einlagen. Die Akustik, die weit über die Bühne hinaus getragen wurde, lockte viele Besucher an. Liegestühle unter Schatten spendenden Bäumen luden zum Verweilen und Zuhören ein. Als FLASH jedoch die ersten Töne seines neuen Programms „Rock & Petticoat“ anschlug, hielt es niemand mehr auf den Sitzen. Manuela Schamber, die kurzfristig als Solistin eingesprungen war, plauderte mit dem Lied „Ich will keine Schokolade“ aus dem Nähkästchen. FLASH verabschiedete sich nach einstündigem Bühnenprogramm mit dem Medley „I love Rock ‚n‘ Roll“ und lud gleichzeitig am 19. Oktober zum „Zehnjährigen“ in die Mehrzweckhalle nach Gochsheim ein. Gut gelaunt genoss man die anschließenden Auftritte der Mitstreiter aus Unteröwisheim. Mit dem Abschluss bei „Müller’s Wengertstüble“ in Schwaigern endete ein toller unvergessener Chortag. Im Rahmen des Auftrittes bei der BuGa überreichte Hans Winterle, Chef des FLASH Stammlokals „Bistro Engel“ in Gochsheim, anlässlich des 10-jährigen Jubiläums dem Chor eine großzügige Spende.

 

 

Jahreshauptversammlung 2019

Jahreshauptversammlung Gesangverein Konkordia

Zur Jahreshauptversammlung des Gesangvereins Konkordia mit seinen Fraktionen Konkordia und Flash hatte die Vorstandschaft am Donnerstag, 28.März ins Bürgerhaus Gochsheim geladen.
Nach einer musikalischen Einleitung der Sängerinnen und Sänger der Konkordia unter ihrem Chorleiter Martin Schirrmeister begann die Versammlung mit der Begrüßung von Elvira Petri (Vorstand Gesang). Im folgenden Jahresrückblick wurden den Mitgliedern von Konkordia und Flash nochmal die Aktivitäten aus dem Jahr 2018 vorgetragen, von Probenwochenenden über das Altstadtfest, von Auftritten und Konzerten, privaten Veranstaltungen und Papiersammlungen.
Von den beiden Chorleitern Martin Schirrmeister und Antoni gab es Informationen über die Vorhaben und Pläne für das laufende Jahr 2019.
Der Rücktritt von Stefanie Petri als Vorstand Finanzen machte die Suche nach einem neuen Vorstand für die Finanzen nötig, dankenswerterweise stellte sich Willi Dehn für dieses Amt zur Verfügung und wurde, um den Wahlturnus beizubehalten, für 1 Jahr gewählt. Bei der Wahl des Vorstands Kommunikation wurde Barbara Emrich-Schwarz im Amt bestätigt, ebenso die Beisitzer Friedhelm Bratzel, Sabine Richter und Dani Wiesner.
Mit vielen Informationen für die Mitglieder konnte die Vorstandschaft des Gesangvereins Konkordia den Abend beenden.

Christbaumsammeln 2019

Alle Jahre wieder …

Schon wieder ist ein Jahr verstrichen und eine kleine Delegation unerschrockener Flashler trotzt dem stürmischen Wetter. Der Traktor wird gesattelt, die Jacke ein bisschen fester zugemacht – was soll dann schon passieren?

Nach einem stärkenden Frühstück ging es am Vormittag los. Wie in jedem Jahr zeigte sich ein Großteil der Gochsheimer Bevölkerung mit kleineren und größeren Spenden für diesen Abholservice erkenntlich. Muss man so doch nicht selbst zu Astschere und Säge greifen und den Baum ofentauglich machen oder ihn gar zum Grünschnitt fahren.

Die Helfer wurden vielerorts herzlich empfangen und zu so manch wärmendem Getränk eingeladen. Für den jüngsten Mitsammler, den kleinen Lukas, wurde noch fix eine Decke organisiert und so hielt auch er bis zum Ende durch.

Die Bäume wurden wieder zum Reisigplatz gefahren und dort fachmännisch entsorgt. Zum Abschluss lud, wie jedes Jahr, die 1. Vorsitzende der Konkordia, Elvira Petri, auf das vereinseigene Grundstück zu Würstchen und Lagerfeuer ein. Ein herzlicher Dank gilt den fleißigen Herlfern und allen Spendern. Auf ein Neues im nächsten Jahr!

Sound of Silence - 10 Jahre FLASH

BNN 07.01.2019

 

Die St. MartinsKirche hüllt sich in stimmungsvolles Licht.

 

Konkordia Gochsheim unter der Leitung von Martin Schirrmeister und Lyriker Hans Winterle.

 

Lyriker Hans Winterle, KarlHeinz Leicht und Marco Dinkel

 

Solistin Corinna Gehringer überzeugt mit dem Beatles Song Yesterday.

 

Waldemar Spiegel betörte mit Stimme und Leidenschaft.