Konkordia begeisterte das Publikum

Für viel Begeisterung und Applaus sorgte am Samstagabend der Gesangverein Konkordia Gochsheim bei seinem Konzert im Bürgerhaus. Unterhalten wurde das Publikum mit spanischen Liedern und Balalaikaklängen. Mit feurigen Kosakenrhythmen, sehnsuchtsvollen Klängen der Taiga und klangvollen spanischen Weisen stellten die Sängerinnen und Sänger mit ihrem Chorleiter Martin Schirrmeister ihr Können unter Beweiss. Begleitet wurde der Chor von den Gesangssolisten Ute Antoni und Bruno Leyer und von Ulrich Brückmann am Klavier.

Gleichzeitig wurden an diesem Abend langjährige Vereinsmitglieder für ihre Treue geehrt. Für 60 Jahre aktives Singen wurden Wilfried Kaeser und Wilhelm Knötzele geehrt, für 30 Jahre wurde Gaby Boeckh und für 25 Jahre wurden Hannelore Reinicke und Markus Dehn geehrt. Die Ausgezeichneten nahmen ihre Ehrungen nicht nur vom Verein, sondern auch vom Chorverband Kraichgau und der Stadt Kraichtal entgegen.